Willkommen zur virtuellen SPEZI 2021!

Die virtuelle SPEZI – die Spezialradwelt vom Sofa aus

Viele Aussteller, die den SPEZI-Ausweichtermin im September 21 eingeplant hatten, haben sich erneut auf das Experiment eingelassen und mit spannenden Video-Botschaften dafür gesorgt, dass sich mit der virtuellen Spezialradmesse ein breites Panorama der Spezialradbranche eröffnet!

Als Besucher haben Sie jetzt alle Zeit der Welt, sich in aller Ruhe über das Angebot der einzelnen Aussteller zu informieren und in allen Details zu studieren, was der Markt zu bieten hat, wohin die Entwicklung geht und welche Neuheiten es gibt. Lassen Sie sich auch die ersten Kandidaten des SPEZI-Erfinderwettbewerbs 2022 nicht entgehen, stöbern Sie im Shop oder tauchen Sie in der Foto-Galerie noch einmal in die Anfänge der SPEZI ein. Viel Vergnügen!

An den ersten beiden Tagen haben Sie sogar auch Gelegenheit zum Fachsimpeln und Diskutieren. Mehrere Hersteller laden in interaktiven Angeboten zur Beteiligung ein. Die Termine und die nötigen Zugangsinformationen finden Sie unter „Vorträge“ und „Meetings“.

Viel Vergnügen auf der virtuellen SPEZI 2021!

Das Plakat oben links mit den bisher gedruckten SPEZI-Plakaten war mal (so oder so ähnlich) als Sonderplakat zur 25. SPEZI gedacht. Sie können es mit Klick auf den Button links als JPG im Format DIN A4 downloaden.


Ganz neu: Wir stellen uns selbst vor!

Die Virtuelle SPEZI gibt uns etwas Gelegenheit, einige unserer führenden Mitarbeiter*Innen und deren Arbeitsbereiche im Video zu vorzustellen.


Und nun viel Spaß beim Rundgang
über die virtuelle SPEZI!

 

P.S.: Die virtuelle SPEZI wird voraussichtlich bis Ende Juli online sein. Das Vortragsangebot ist seit dem SPEZI-Wochendende Ende April jedoch nur noch in reduziertem Umfang verfügbar.

 

IBAN zum Kopieren: DE60548514401000170702

SWIFT BIC zum Kopieren: MALADE51KAD